Samstag, 3. November 2012

Marmorkuchen

Mein Mann wollte dieses Wochenende gerne Marmorkuchen essen. Mittlerweile habe ich sehr viel experimentiert und ich gaube, das für uns, beste Rezept herausgefunden.
Zutaten:
200g weiche Butter
280g Zucker
1 Vanilleschote
6 Eier
200g Mehl
100g Speisestärke

1 Päckchen Backpulver
100ml lauwarme Milch
30g Kakaopulver
Salz

Zubereitung:
Die Eier trennen. Eiweiß mit einer Prise Salz anschlagen, 120g Zucker einrieseln lassen und dabei steif schlagen. Kalt stellen.
Butter, Eigelb, restlichen Zucker und das Mark der Vanilleschote schaumig rühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, sieben und unterrühren.80ml Milch unter Rühren hinzugeben. Den Teig halbieren. Unter einen Teil das Kakaopulver sowie die restliche Milch rühren. Anschließend je die Hälfte des Eiweißes vorsichtig unter die Massen heben.
Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Kastenform fetten und jeweils eine Schicht hellen und eine Schicht dunkeln Teig einfüllen. Zum Schluss mit einer Gabel das Muster einziehen und für ca. 60 Minuten in den Backofen geben.

Kommentare:

  1. mmhhh... sieht so lecker aus.
    Hätte auch gerne ein Stück. hihi...

    Drück dich :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenns so leicht wäre, würde ich dir, deinem Mann und dem Murmelkind sofort eins rüberschicken!

      Drück dich zurück! :-*

      Löschen