Mittwoch, 5. September 2012

Kartoffelbrot

Nachdem ich gestern so viele gekochte Kartoffeln über hatte, habe ich heute mal ein bzw. zwei Kartoffelbrot(e) gebacken.
Ich habe den Teig in meinem Thermomix kneten lassen, allerdings geht das auch so.
Zutaten:
250g gekochte Kartoffeln
120g Milch
120g Wasser
2 TL Salz
300g Weizenmehl
200g Dinkelmehl
1/2 Würfel Hefe
1 EL Essig
1 TL Honig  

Zubereitung:
Die Kartoffeln, die Milch und das Wasser in einem Topf erwärmen bis ca. 37°C erreicht sind, anschließend alles pürieren. Die restlichen Zutaten dazugeben und zu einem Teig verkneten.
Sollte der Teig zu klebrig sein, etwas Mehl hinzugeben. Bei 50°C für ca. 30 Minuten in den Backofen geben.
Nun den Teig noch einmal durchkneten, zu einem Brot formen und nochmals für ca. 30 Minuten in den Ofen geben.
Nach dieser Zeit das Brot kreuzförmig einschneiden und mit Wasser besprühen.
Den Backofen auf 250°C (Ober/Unterhitze) vorheizen. Das Brot für 8-10 Minuten backen und dann auf 200°C runterschalten und weitere 45 Minuten fertigbacken.

Kommentare:

  1. Immer wenn du was backst oder kochst bekomme ich tierischen Hunger.
    Wie kommt das bloß?

    Das Brot klingt jedenfalls lecker und schaut auch verdammt gut aus.

    Werd das mal nachbacken, aber erst wieder wenn das Baby da ist. :)

    Lg
    Elektra

    AntwortenLöschen
  2. Ui, mein Süßer liebt frisches Brot!
    Ich glaube, damit werde ich ihn bald mal überraschen :)

    AntwortenLöschen